Gabriele Schoedel - Geigenunterricht / Bodilance
Gabriele Schoedel - Geigenunterricht / Bodilance

Unterricht

Geige und Bratsche im Einzel- und / oder Gruppenunterricht sowie (Streicher-) Kammermusik- und Streichorchester-Unterricht in Kiel und Umgebung für Anfänger wie (weit) Fortgeschrittene, Kleine wie Große, auch ambitionierte Erwachsene, die nach einer Zeit des Pausierens wieder mit dem Spielen beginnen wollen.

 

Zur Zeit unterrichte ich an der Städtischen Musikschule Kiel (in Kiel und Altenholz), an der Ricarda-Huch-Schule Kiel (gemischte Streichergruppen) sowie privat an verschiedenen Orten innerhalb Kiels. Über zehn Jahre lang habe ich jährlich im Rahmen des VdM an unterschiedlichen Orten Schleswig-Holsteins die Stimmprobenleitung beim "Frühlingsstreich"-Orchester innegehabt. Ebenso biete ich seit vielen Jahren schon im Rahmen des Ferienpasses Kiel einen viertägigen Schnupper-Intensivkurs für Geigen-Anfänger mit anschließendem Auftritt an, der fast alle teilnehmenden Kinder dazu bringt, mit dem Geigenunterricht hochmotiviert fortzusetzen und eine schnelle, gute und intensive Basis für den weiteren Verlauf des Unterrichts bildet. Schnell ist man durch diesen Kurs auch in der Lage im Streichorchester der Städtischen Musikschule Kiel mitzuspielen, das mittlerweile auch im jährlichen Kieler Woche-Programm auf der Krusenkoppel  fest verankert ist. Als Kammermusik-Unterricht biete ich einerseits regelmäßigen Unterricht für feste (Kinder- / Erwachsenen-) Ensembles an, andererseits projektweise u.a. im Rahmen des Kammermusik-Workshops des Deutschen Tonkünstler-verbandes Kiel (DTKV).

 

In meinem Unterricht wird der Schüler / die Schülerin auf seinem persönlichen Weg begleitet, gefördert und auch gefordert. Mögliche Ziele sind die praktische und motivierende Anwendung und / oder Aufbereitung des an Schulen erhaltenen (oder auch nicht erhaltenen) Musikunterrichts, die Vorbereitung und Begleitung zum Leistungskurs Musik, das Auftrittstraining, die Vorbereitung zu Wettbewerben und auch zum Musikstudium oder einfach "nur" Hilfestellung beim Sich-Ausdrücken auf der Geige allein oder im Ensemble / Orchester. Der Schüler / die Schülerin erlernt von Anfang das (ausdrucksvolle) kammer-musikalische Zusammenspiel mit all seinen Parametern durch rhythmische Duos zwischen linker und rechter Hand oder mit mir als Geigenduopartnerin, durch interessante sonatenähnliche Stücke, die mit mir am Klavier begleitet werden, oder durch das Musizieren in größeren Streicher-Ensembles. Ebenso lernt er von Beginn an die Unabhängigkeit der Finger links und der beiden Arme voneinander, die Koordination der Bewegungen von links und rechts ohne Anspannung sowie in der Basis alle auf der Geige möglichen, später zu vertiefenden Bewegungen kennen.

 

Körperarbeit und mentale Arbeit auf der Grundlage von Bodilance (einer um neue anatomische Kenntnisse erweiterten Form der Alexandertechnik) und Feldenkrais bilden wichtige Säulen in meinem Unterricht. Regelmäßige Fortbildungen erweitern den streichermethodischen Fundus auf dem Stand heutiger Erkenntnisse. Ein wichtiger Baustein meines Unterrichts bildet mittlerweile auch die Colourstrings-Methode, welche je nach Alter und Bedarf mehr oder weniger ausgeprägt Anwendung findet.

 

Da die persönliche Lehrer-Schüler-Beziehung dabei ein entscheidender Teil im Rahmen des Unterrichts ist und Verschiedenes abgeklärt werden sollte, wären ein telefonisches oder persönliches Vorabgespräch und evtl. eine Probestunde sinnvoll.

Den Unterricht bei mir zuhause verfolgen meine beiden Katzen immer neugierig mit.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gabriele Schoedel